Wir sind ein bundesweit agierendes Ingenieurbüro mit dem Schwerpunkt integrierte Mobilitätsplanung. Wir entwickeln umsetzungsorientierte Konzepte inklusive öffentliche Beteiligungsformate.

 


Aktuelles / Projekte


Bonn

Bönnsche Viertel

Die Stadt Bonn hat IKS Mobilitätsplanung beauftragt, umsetzungsorientierte Mobilitätskonzepte zur Steigerung der Aufenthaltsqualität für die "Bönnschen Viertel" Nordstadt und Combahnviertel zu erstellen.

Die Quartierskonzepte bauen auf ein breites Beteiligungsverfahren auf, welches bereits im Vorfeld zu dem Projekt durchgeführt wurde.

ADAC Expertenreihe

Fußverkehr: Neue Wege gehen "Attraktivität und Sicherheit des Fußverkehrs" ist der Titel des Vortrags von Andreas Schmitz im Rahmen der ADAC Expertenreihe 2024, die bis Ende Juni 2024 in sieben Städten durchgeführt wird. "Der Fußverkehr ist die nachhaltigste Form der urbanen Mobilität und stellt das zentrale Bindeglied zu allen weiteren Verkehrsarten dar. Unbestritten dient das Zufußgehen auch der Gesundheit und fördert nachbarschaftliche Kontakte sowie die Identifikation mit dem eigenen Quartier" ist auf der Internetseite des ADAC zu lesen.Die Anmeldung erfolgt über die Intenetseite des ADAC und ist, bis auf die Veranstaltung in Feuchtwangen, kostenfrei. Weitere Infos

Stadt Luxemburg

Kinderwegekonzept

IKS Mobilitätsplanung wurde von der Stadt Luxemburg beauftragt, ein Kinderwegekonzept für die "Ecoles Précoces, Préscolaires und Primaires" (vergleichbar Grundschulen) zu erstellen.

Bestandteil ist ein geodatenbasiertes Verfahren zur Bestimmung der Schulwege und der Einbezug der Schulen mittels Onlinebefragung und interaktiver Karte zur Ermittlung der Gefahren- und Lieblingsorte aus Kindersicht.


Arbeitsfelder

Wir arbeiten für öffentliche Auftraggeber, Ingenieur- und Architekturbüros, private Investoren und Projektentwickler.


Philosophie

Planung findet immer im Spannungsfeld unterschiedlicher Interessen und Anforderungen statt. Neben zunehmenden gesetzlichen Vorgaben spielen gerade im kommunalen Bereich finanzielle Restriktionen eine entscheidende Rolle. Oftmals gibt es auch keine Lösung, die alle Akteure zufrieden stellt. Planung bleibt daher ein Abwägungsprozess und ein Ausloten von Kompromissen.
Umso wichtiger ist heute, neben der fachlichen Kompetenz, die transparente Darstellung der Planungsgrundlagen sowie eine nachvollziehbare Entscheidungsvorbereitung für die Öffentlichkeit, die Verwaltung und die politischen Gremien.
Maßnahmen können häufig ohne eine breite Akzeptanz nicht mehr umgesetzt werden. Deswegen ist es sinnvoll, besonders bei kontrovers diskutierten Projekten und Themen, schon sehr frühzeitig einen planungsbegleitenden und umsetzungsorientierten Beteiligungsprozess durchzuführen.


Geschäftsführung

Andreas Schmitz

Andreas Schmitz

Jahrgang 1956, Verkehrsplaner. Studium an der Universität Kassel. Von 1992 bis 2015 Geschäftsführender Gesellschafter und Projektleiter der Planungsgruppe Nord - PGN. Aktuell geschäftsführender Gesellschafter und Projektleiter bei IKS Mobilitätsplanung.

Leiter des Arbeitsausschusses 2.14 Fußverkehr in der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen - FGSV.

Durchführung und Betreuung mehrerer Forschungsprojekte zum Thema Fußverkehr. Einladung als Referent zu verschiedenen, teils internationalen, Vorträgen zu Themen der Nahmobilität.

Mehr erfahren

 

0561 - 953 79 676

andreas.schmitz@iks-planung.de


Alexander Gardyan

Alexander Gardyan

Jahrgang 1984, Verkehrsplaner. Studium an der Universität Kassel. Gründer, geschäftsführender Gesellschafter und Projektleiter bei IKS Mobilitätsplanung.

Gewählter Sprecherrat des Forum Mensch und Verkehr (FMV) in der SRL - Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung e.V.

Lehrbeauftragter an der Universität Kassel zu Themen der integrierten verkehrsplanung.

Mehr erfahren

 

0561 - 953 79 677

alexander.gardyan@iks-planung.de


Kontakt

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Adresse

IKS Mobilitätsplanung

Universitätsplatz 12

34127 Kassel

Anreise mit ÖPNV

Haltestellen Halitplatz / Philipp-Scheidemann-Haus oder Holländischer Platz / Universität

Ansprechpartner

Andreas Schmitz

andreas.schmitz@iks-planung.de

0561 - 953 79 676

 

Alexander Gardyan

alexander.gardyan@iks-planung.de

0561 - 953 79 677